Ancoron Katzenzorn

Geb.: 964 BF
Der hochgewachsene Elf trägt sein dunkelblondes Haar lang und offen. Seine großen schwarzbraunen Augen strahlen große Erfahrung aus, zeigen aber stets eine Spur von Unruhe und blitzen rasch zornig auf, wenn er sich in seiner Ehre angegriffen fühlt.

Ebenso wie Magister von Falkenstein wird der Elf mit den großen Augen und dem dunkelblonden Haar im Rondra 1017 BF von Archon Megalon entführt und dient diesem als Quelle seiner Astralenergie. Irgendwann einmal, so plant Ancoron Katzenzorn, wird er sich dafür an Megalon rächen. Nach seiner Befreiung hilft er Megalon und den Gezeichneten jedoch zunächst dabei, das Geheimnis Eschins vom Quell zu lüften und den Elementarwandler unter Arras de Mott zu zerstören.

Schreibe einen Kommentar